«

»

Hausmittel für Hunde

Wichtig Hausmittel für Hunde sind keine Art Tierarzt Ersatz , sondern bei Akuten Krankheiten oder Problemen muss immer zuerst ein Tierarzt aufgesucht werden .

Tipp 12 –Karotten

  • Durch das Zufüttern von Karotten  ,wird die Blutbildung angeregt und der Stoffwechsel reguliert und gefördert. Krallen werden kräftiger. Besonders in den Fellwechselphasen ein hilfreiches Naturmittel. Unser Hund mag am liebsten Karotten pur & frisch